12 Tage Myanmar Ayeyarwady Delta

schon ab $1.450

Besichtigen Sie die grüne Garten-Stadt Yangon (Rangun), mit seiner herrlichen Mischung aus goldenen Pagoden und britischer Kolonialarchitektur. Reisen Sie nach Bogale, dem Herzen des Deltas, einst Hauptstadt und Handelshafen der Mon und vom 15. bis 18. Jahrhundert ein florierender Handelshafen mit Verbindungen zu internationalen Handelsrouten. Begeben Sie sich mit einem privaten Boot in das tief im Delta gelegene Naturschutzgebiet Meinmahla Kyun und werden Sie Zeuge des traditionellen Lebens in der Region des Ayeyarwady. Erkunden Sie die zahlreichen Kanäle und Mangrovenwälder und halten Sie Ausschau nach dem gefährdeten Leistenkrokodil und den Irrawaddy-Delfinen. Besuchen Sie das Fischerdorf Kadonkani und die im Mündungsbereich gelegene Flussinsel Kadonkale Kyun, wo Meeresschildkröten im Sand der Strände und Sandbänke ihre Eier ablegen. Fahren Sie nach Pathein, das für seine bunten, von Hand bemalten Schirme bekannt ist, und verbringen Sie einige Tage am Strand von Ngwe Saung, an der Bucht von Bengal. Dieser unberührte Strand erstreckt sich mit weißem Sand und blauem Meer über 15 Kilometer.

YANGON - BOGALE - NATURSCHUTZGEBIET MEINMAHLA KYUN - FISCHERDORF KADONKANI - KADONKALE KYUN - FISCHERDORF KADONKANI - BOGALE - PATHEIN - NGWE SAUNG BEACH - YANGON

Reiseform:
Individualreise
Reisedauer: 12 Tage
Preis:
schon ab $1450 (basierend auf 2 Reisenden)
Verfügbarkeit: Oktober bis April
Reisebeginn: Täglich
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Mittagessen und Abendessen wie im Programm beschrieben
  • Englischsprachige Reiseleitung von Yangon bis Ngwe Saung Beach 
  • Klimatisiertes Auto/Van/Bus für alle Transfers und Besichtigungen (nicht für Ihren Aufenthalt am Ngwe Saung Beach)
  • Eintrittsgelder gemäß Reiseplan
  • Alle Bootsausflüge wie im Programm beschrieben 
  • Trinkwasser und Erfrischungstücher während der Besichtigungen
  • Internationaler Flug nach/von Myanmar
  • Visumsgebühren
  • Obligatorisches Abendessen an Weihnachten und Neujahr
  • Mittag- und Abendessen, die nicht im Programm enthalten sind
  • Getränke
  • Frühes Ein- und spätes Auschecken
  • Persönliche Ausgaben wie Kameragebühren, Trinkgelder, Wäscheservice usw.
  • Gepäckträgergebühren
golden-team

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne bei der Individualisierung Ihrer Traumreise.

Tag 01 YANGON / Anreisetag

Bei Ankunft am Yangon International Airport: Begrüßung durch unsere lokale Reiseleitung und Transfer zum Best Western Chinatown Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie übernachten im Best Western Chinatown Hotel in Yangon.

Tag 02 YANGON (F)

Bei einem Spaziergang durch Yangons Innenstadt und zum Flussufer sieht man viele der bemerkenswerten Schauplätze aus der kolonialen und religiösen Vergangenheit dieser Gartenstadt. Das alte Rangoon entstammt den Entwürfen von Dr. William Montgomerie. Er war leitender Militärarzt und hatte seine Bauplanungskenntnisse in Singapur von Sir Stanford Raffles erworben. Kulturell bedeutende Gebäude in Yangon stehen heute unter Denkmalschutz. Sie besuchen die Sule-Pagode, die über 2000 Jahre zurückdatiert, kommen am 1925 von U Tin entworfenen Rathaus vorbei, bummeln über den Mahabandoola Park mit seinem Unabhängigkeitsdenkmal zum im Jahr 1911 erbauten Obersten Gerichtshof, ein extravagantes Werk des Architekten John Ransome aus rotem Backstein, gehen weiter zum 1902 aus rotem Backstein gebauten Zollhaus und zur Hafenbehörde, die in einem mächtige Gebäude an der Ecke Strand Road und Pansodan Street untergebracht ist. Sie genießen dann „High Tea“ im 1896 erbauten Strand Hotel, einst das "führende Hotel des Ostens genannt", und am späten Nachmittag steigen Sie die Stufen hinauf zur weltberühmten Shwedagon-Pagode, die Somerset Maugham wie folgt beschrieb: "Die Shwedagon erhebt sich stattlich, mit ihrem Gold glänzend, wie ein plötzlicher Hoffnungsschimmer in der dunklen Nacht der Seelen, von der die Mystiker schreiben, gleißend im Nebel und Rauch der pulsierenden Stadt." Dieser massive glockenförmige Stupa erhebt sich 100 m über die umliegenden Berge. Sie wandern durch dieses prächtige Bauwerk und seine Höfe, Stupas, Glocken, Tempel und Buddhafiguren und sehen religiöse und weltliche Besucher aus aller Herren Länder. Shwedagon ist das Wahrzeichen von Myanmar. Genießen Sie den Sonnenuntergang über der Pagode. Sie übernachten im Best Western Chinatown Hotel in Yangon.

Tag 03 YANGON – BOGALE (F)

Von der Anlegestelle Pansodan geht es mit der öffentlichen Fähre über den Yangon-Fluss nach Dala. Auf der 15-minütigen Fahrt haben Sie die Gelegenheit, das bunte Treiben an der Anlegestelle und das Leben am Flussufer zu beobachten. Von Dala geht es per PKW weiter nach Bogale (ca. 4–5 Stunden). Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer zum Nan Sable Hotel, wo Sie anschließend einchecken. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nehmen Sie sich die Zeit, das Forest Department zu besuchen, um die Ausflüge für die nächsten drei Tage zu besprechen. Übernachtung im Nan Sable Hotel.

Tag 04 BOGALE – NATURSCHUTZGEBIET MEINMAHLA KYUN (F, M, A)

Nach einem zeitigen Frühstück geht es mit einem privaten Boot zum Naturschutzgebiet Meinmahla Kyun (ca. 3 Stunden). Die knapp 26 Kilometer lange und 10 Kilometer breite Insel genießt den Status eines Naturschutzgebiets und dient in erster Linie dem Schutz des vom Aussterben bedrohten Leistenkrokodils. Zahlreiche Kanäle durchkreuzen die nahezu komplett von Mangrovenwald bedeckte Insel. Mit ein wenig Glück werden Sie sogar die einheimischen Irrawaddy-Delfine zu Gesicht bekommen. Abendessen und Übernachtung in einem Gemeinschaftshaus.

Tag 05 NATURSCHUTZGEBIET MEINMAHLA KYUN – FISCHERDORF KADONKANI – KADONKALE KYUN (F, M, A)

Nach dem Frühstück fahren Sie zu dem am Westufer des gleichnamigen Flusses gelegenen Fischerdorf Kadonkani (ca. 3 Stunden). Der Ort dient zahlreichen Fischern als Sammelstelle für Krebse, Fische und Garnelen. Auch die urigen Reismühlen der schlichten Siedlung sind sehenswert. Am Nachmittag begeben Sie sich an Bord eines größeren Bootes zu der im Mündungsbereich gelegenen Flussinsel Kadonkale Kyun (ca. 2 Stunden), wo Meeresschildkröten im Sand der Strände und Sandbänke ihre Eier ablegen. Die bevorzugten Zeiten sind November bis Februar. Abendessen und Übernachtung in einem ortstypischen Haus auf der Insel.

Tag 06 KADONKALE KYUN – FISCHERDORF KADONKANI – BOGALE (F, M)

Heute kehren Sie über das Fischerdorf Kadonkani und das Naturschutzgebiet Meinmahla Kyun wieder nach Bogale zurück. Nach der Ankunft am späten Nachmittag erfolgen Transfer zum Nan Sable Hotel, Check-in und Übernachtung.

Tag 07 BOGALE – PATHEIN (F)

Im Anschluss an Ihr Frühstück fahren Sie nach Pathein (ca. 5 Stunden). Unterwegs machen Sie in einigen Dörfern Halt, um einen Eindruck vom alltäglichen Leben der Menschen in dieser ländlichen Region zu erhalten. In Pathein angekommen, fahren Sie zum Einchecken ins The First Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung im The First Hotel in Pathein.

Tag 08 PATHEIN – NGWE SAUNG BEACH (F)

Pathein liegt inmitten einer großen Reisanbau-Region, die bekannt dafür ist, den besten Reis von Myanmar zu produzieren. Die meisten Einwohner von Pathein stammen aus den Provinzen Kayin, Rakhine und dem übrigen Myanmar. Pathein ist bekannt für seine Schirme, die auch heute noch in bunten, lebendigen Farben von Hand bemalt werden. Nutzen Sie bei einem Besuch im Stadtzentrum die Gelegenheit für eine Rickschafahrt entlang des Flusses, schlendern Sie über den lebhaften Markt und besuchen Sie eine der zahlreichen Schirm-Werkstätten. Am Nachmittag geht es weiter zum Ngwe Saung Beach (ca. 2 Stunden). Dort angekommen, fahren Sie zum Palm Beach Resort, wo Sie einchecken und übernachten.

Tag 09 & Tag 10 NGWE SAUNG BEACH (F)

Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Ngwe Saung Beach. Unter wiegenden Palmen ist das Gebiet um Ngwe Saung der perfekte Ort, um sich zu entspannen. Falls Sie Lust haben, können Sie per Boot, Moped oder Fahrrad die nähere Umgebung erkunden. Lohnenswert ist ein Ausflug nach Sinma, ein kleines Fischerdorf einige Kilometer südlich von Ngwe Saung Beach gelegen oder zur Bird Island, einer schönen kleine Insel im Golf von Bengalen, auf der nur einige Fischer leben. Übernachtung im Palm Beach Resort am Ngwe Saung Beach

Tag 11 NGWE SAUNG BEACH – YANGON (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Yangon (ca. sechs Stunden). Nach Ankunft Transfer zum Best Western Chinatown Hotel und Einchecken. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Best Western Chinatown Hotel.

Tag 12 YANGON / Abreise (F)

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die burmesische Metropole auf eigene Faust! Sollten Sie in Stimmung sein und näher mit den Burmesen zusammen kommen wollen, dann unternehmen Sie doch einfach eine interessante Rundfahrt mit dem öffentlichen „City Circular Train“ (Stadtrundbahn) oder bummeln Sie über den Bogyoke-Markt (montags und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen), auf dem Sie Ihre letzten Einkäufe erledigen können. Das Angebot ist groß: Holzschnitzereien, Bronzefiguren, Lackarbeiten, Perlmuttbesteck, Longyis, und und und. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug.

PREISE IN US$ PRO PERSON GÜLTIG VOM 01.03.2020 – 30.04.2021

  01.10.20-31.10.20 01.11.20-28.02.21 01.03.20-31.03.21
1 Person
2.646
2.797
2.646
2 Personen
1.450
1.530
1.450
3 Personen
1.222
1.291
1.222
4-5 Personen
1.111
1.176
1.111
Einzelzimmerzuschlag
296
327
296
Zuschlag für Halbpension
108 (6 x Abendessen)
Zuschlag für Vollpension
144 (3 x Mittagessen und 6 x Abendessen)

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: US$ 180 pro Gruppe

Aufpreis für italienisch- oder spanischsprachige Reiseleitung: US$ 90 pro Gruppe

YANGON:

Rose Garden Hotel / Superior-Zimmer

171 Upper Pansodan, Yangon, Myanmar
Tel: +95 1 371992 / 371993
Mobile: +95 9 263440500
E-mail: info@theroseyangon.com / reservation@theroseyangon.com
Website: www.theroseyangon.com

BOGALE:

Nan Sable Hotel / Standard-Zimmer
No. 32, Manawhari Road, Myoe Ma (3) Quarter, Bogale, Ayeyarwady Division.
Tel: +95 45 45228
Mobile: +95 9 444423633 / 444423644

PATHEIN:

The First Hotel / Superior-Zimmer
No. 43, Strand Street, Pathein, Ayeyarwady Division, Myanmar.
Tel: +95 42 22622
Mobile: +95 9 442533334 / 442533335
E-mail: thefirst.pathein@gmail.com

NGWE SAUNG BEACH:

Myanmar Treasure Beach Resort / Superior-Zimmer mit Gartenblick
Ngwe Saung Village, Pathein, Ayeyarwaddy Division, Myanmar.
Tel.: +95 1 4481087 / 4481088
Mobile: +95 9 5200 737

E-mail: myn-treasure@myanmar.com.mm / enquiries@htoohospitality.com
Website: https://www.myanmartreasureresortngwesaung.com

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns gerne an. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Scroll to Top