Reisen mit Kindern

Informationen wenn Sie mit Kindern nach Myanmar reisen

reisen-myanmar-kinder

Reisen mit Kindern sollten Sie etwas langfristiger planen. Sofern Sie jedoch einige Hinweise beachten spricht nichts gegen einen Urlaub mit Kindern in Myanmar und die jungen Weltentdecker werden dieses Erlebnis mit Sicherheit noch lange in Erinnerung behalten.

Allgemeines

Für die Einreise nach Myanmar ist für alle Personen ein gültiges Visum erforderlich. Mehr Informationen zur Beantragung des Visums finden Sie hier (hier Link zum Visum-Artikel einfügen). Kinder unter sieben Jahren können Sie auf ihrem Visumsantrag hinzufügen. Für ältere Kinder muss ein eigener Antrag gestellt werden. Jedes Kind benötigt außerdem einen gültigen Reisepass.

Spezielle Impfungen sind nicht erforderlich. Die Standardimpfungen gemäß des Impfkalenders des Robert Koch Instituts sollten sich auf dem aktuellen Stand befinden. Beachten Sie auch unsere Hinweise zu Impfungen.

Gerade bei Reisen mit Kindern sollten Sie während ihrer Reise besonders auf Hygiene achten. Vermeiden Sie das Trinken von Leitungswasser. Das Essen ist- da weniger stark gewürzt als in anderen südostasiatischen Ländern- allgemein gut verträglich. Um Magen-Darm Beschwerden vorzubeugen sollten Sie stets an stark frequentierten Orten essen, um die Frische des Essens zu garantieren. Die Hygienestandards sind mit westeuropäischen Ländern nicht vergleichbar.

Achten Sie daher auf regelmäßiges Händewaschen und desinfizieren. Sie sollten aufgrund der Hitze auch stets darauf achten, dass ihre Kinder ausreichend trinken und eventuell eine Kopfbedeckung tragen, um eine Dehydrierung oder einen Sonnenstich zu vermeiden. Eine gute Gesundheitsversorgung ist in Myanmar nicht flächendeckend garantiert. Bei einer Reise mit Kind sollten Sie daher in Erwägung ziehen, sich bei ihrem Besuch auf größere Städte zu beschränken, um im Notfall ein Krankenhaus oder einen Flughafen aufsuchen zu können.

Auch Armut ist vielfach sichtbar, hierauf sollten Sie ihre Kinder vorbereiten.

Neben diesen allgemeinen Hinweisen sind die Burmesen aber besonders für ihre Freundlichkeit bekannt und gerade Kinder sind immer gerne gesehen. Sie sollten sich daher auch darauf einstellen, dass viele Einheimische Fotos mit ihren Kindern machen wollen oder sie auch ungefragt berühren. Für die einheimische Bevölkerung ist es ganz normal, auch fremde Kinder anzufassen. Sollte es ihnen zu viel werden können Sie selbstverständlich freundlich aber bestimmt darauf hinweisen, dass sie dies nicht möchten.

Aktivitäten

Sofern Sie mit Kindern nach Myanmar reisen, sollten Sie sich nicht zuviel vornehmen. Lange Reisewege und hohe Temperaturen können sonst schnell zu Überanstrengung führen. Aber auch mit Kindern lassen sich bei guter Planung viele Sehenswürdigkeiten bestaunen und andere Aktivitäten unternehmen. Zwar kann man Myanmar gut mit Bus und Zug bereisen, gerade mit Kindern sollten Sie aber auch die Möglichkeit zu fliegen in Erwägung ziehen.

Gerade die zahlreichen Tempelanlagen können auch bereits für kleine Kinder unheimlich faszinierend sein. In Bagan können Kinder antike Tempelruinen entdecken. Die Eintritte sind für Kinder in den meisten Fällen kostenlos. Ein Highlight ist auf jeden Fall eine Ballonfahrt über den Pagoden von Bagan. Kinder sind jedoch erst ab 8 Jahren zugelassen. Sie sollten ihr Ticket hierfür frühzeitig buchen, da die Fahrten häufig bereits lange im Voraus ausgebucht sind.

Der Inle-See lädt zum Verweilen ein. Toll für einen Ausflug mit Kindern ist eine Fahrt in einem Kajak zu den auf dem See liegenden Stelzendörfern. Kinder (und auch Erwachsene) haben am Inle-See auch die Möglichkeit, an traditionellen Handwerks-Workshops teilzunehmen. In einer einzigartigen Atmosphäre kann man hier lernen, Papier selbst herzustellen oder Holzboote zu schnitzen.

In Yangon gibt es rund um den Inya-See einige Parks, die Erholung vom Stadttrubel bieten. Auch der Maha Bandoola Park, direkt hinter der Sule Pagode gelegen, bietet sich als Ort der Erholung und für Kinder zum Toben an. Hier gibt es auch einen grossen Spielplatz. Um einen Überblick über Yangon zu bekommen, können Sie den Circular Train nutzen. In einer dreistündigen Tour umkreist er einmal die Stadt. Zwischendurch besteht aber auch jederzeit die Möglichkeit, den Zug zu verlassen. Eine tolle Möglichkeit, Yangon kennenzulernen, bei der Sie sich aber auch gleichzeitig etwas entspannen können.

Eine Reise mit Kindern nach Myanmar ist auf jeden Fall zu empfehlen. Gerade Kinder ab dem Grundschulalter bekommen hier die Möglichkeit, in eine vollkommen andere Kultur einzutauchen.

Weitere Themen

Geld-Preise

Reisetipps » Reisevorbereitungen » Geld-Preise Myanmar Geld, Preise & Währung alle Informationen rund um das Thema Geld & Währung in Myanmar Die offizielle Währung in Myanmar ist der burmesische Kyat …

Geld-Preise weiterlesen »

Impfungen

Reisetipps » Reisevorbereitungen » Impfungen Myanmar Impfungen Wichtige Impfungen für Myanmar für Ihre Reise nach Myanmar Sollten Sie aus Europa einreisen, sind für Myanmar keine Impfungen vorgeschrieben. Sollten Sie allerdings …

Impfungen weiterlesen »

Visum und Einreise

Reisetipps » Reisevorbereitungen » Visum und Einreise Myanmar Visum Visum und Einreise nach Myanmar Jeder der nach Myanmar einreisen möchte benötigt ein gültiges Visum sowie einen mindestens noch 6 Monate …

Visum und Einreise weiterlesen »

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns gerne an. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Angebote für Ihre Myanmar Reise

Lassen Sie sich inspirieren von unseren vorgeplanten Myanmarreisen, die wir gerne Ihren individuellen Wünschen anpassen.

Wir schnüren mehrmals im Jahr unsere Wanderschuhe, um für Sie die schönsten Trekking-Touren in Myanmar zu erkunden.

Entdecken Sie mit uns das letzte Paradies: 800 Inseln, unberührte Strände, feinsandige Buchten, ausgedehnte Korallenriffe und See-Nomaden.

Begeben Sie sich mit uns auf eine unvergessliche Flussreise und entdecken Sie auf beschauliche Weise die kulturelle Vielfalt des Landes.

Meer, Sonne, weißer Sand, Palmen und kristallklares Wasser – die schönsten Orte zum Entspannen und Erholen an Myanmar`s Stränden.

Mit lokalem Charme und Flair – planen Sie gemeinsam mit uns Ihren Aufenthalt in Yangon, Mandalay, Bagan und am Inle-See.

Scroll to Top